header

Willkommen auf der Homepage der Alternativen Wählergemeinschaft Meezen

Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung am 26.04.2016

Veröffentlicht am 01.05.2016


Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Alternativen Wählergemeinschaft (AWG) am 26.04.2016 im Gemeindehaus Meezen wurde zum dritten Mal Bilanz gezogen.

Seit der Kommunalwahl vom 26. Mai 2013 ist die AWG mit vier Fraktionsmitgliedern im Gemeinderat von Meezen vertreten.

Hartmut Ralf und Jörg Janoschek stellten im Jahresbericht die Schwerpunkte der Arbeit dar. Im Mittelpunkt der Aktivitäten der AWG steht die Arbeit in der Gemeindevertretung und der Einsatz für ein gesundes Umfeld des Dorfes Meezen. Schwerpunkte der Gemeinderatsarbeit waren in diesem Berichtszeitraum zwei Briefe, die die Aufmerksamkeit auf Meezener Belange lenken sollten. Zum einen Jörg Janoscheks Brief, als Anfrage der AWG-Fraktion an den Projektentwickler juwi, um endlich eine Stellungnahme zu erhalten, ob juwi, nunmehr Windwärts, trotz des am Artenschutz gescheiterten Windparkprojektes Poyenberg-Meezen (PROKON) weiter an seinem Windpark bei Meezen festhalten wolle. Zum anderen der von Hartmut Ralf entworfene Brief der Gemeindevertretung an die Landesplanung, der dem Wege-, Bau- und Umweltausschuss vorgelegt wurde und abschließend mit Änderungen von der Gemeindevertretung fraktionsübergreifend mit 7 : 2 Stimmen beschlossen und abgeschickt wurde. Durch diesen Einsatz ist die Gemeinde als Träger öffentlicher Belange der Aufforderung der Landesplanung nachgekommen, „bereits vor Einleitung des förmlichen Beteiligungsverfahrens, Hinweise und Anregungen mitzuteilen, die zur Planerarbeitung relevant sind“. (Siehe Bericht der Landeszeitung vom 06.02.2016)

In der Gemeindevertretung Meezen ist der Windpark somit zurzeit zwar kein Streitthema mehr, aber es bleibt noch einiges zu tun. Es ist nötig, die einzelnen Schritte der Landesplanung zu verfolgen, um rechtzeitig von Seiten der Gemeinde zum Entwurf möglicher Windenergie-Vorranggebiete Stellung nehmen zu können.

Weiterhin gilt unsere Formulierung aus der Einladung zur Mitgliederversammlung im März 2013: Die AWG sieht sich nicht in Konkurrenz oder Gegnerschaft zur Aktiven Meezener Wählergemeinschaft (AMW). Wir möchten uns mit der AMW partnerschaftlich und fair auseinandersetzen und das erworbene und fortbestehende Vertrauen vieler Einwohner unseres Dorfes durch gute Ideen und Argumente zum Wohle unserer Gemeinde festigen. Auch der zum zweiten Mal von Christa Limmer organisierte Lebendige Adventskalender hat, so scheint es, im persönlichen Umgang vom Gegeneinander zum Miteinander beigetragen. Spenden von 235 € konnten dabei gesammelt werden, der Erlös ging an die Fußball-Jugendgruppe "Just vor Fun" und die Rückenschulungs- und Gymnastik-Gruppe aller Altersklassen des Meezener Sportvereins.

Die AWG-ler beteiligten sich auch an anderen Aktivitäten im Dorf, wie „Schietsammeln“, Volkstrauertag und Adventsfeier für Senioren.

Ein wichtiger Baustein der Arbeit der AWG ist die Öffentlichkeitsarbeit. Die Homepage www.awg-meezen.de wird von vielen unterschiedlichen Nutzern häufig besucht. Dort sind Informationen und Kommentare, überwiegend zur Gemeinderatsarbeit, eingestellt, aber auch der Jahresbericht ist dort unter Wir über uns → Jahresberichte nachzulesen.

Zum Jahresbericht 2015/2016
PDF öffnen

Nach der Aussprache über den Jahresbericht der beiden Vorsitzenden folgte der Kassenbericht des Schatzmeisters Ludolf Bendsen. Die Kassenlage ist erfreulich.

Nach dem Bericht der Kassenprüferin Kirsten Miehe wurde der Vorstand von der Mitgliederversammlung entlastet.

Unter dem Tagesordnungspunkt Anträge und Beschlüsse wurden der § 4 der Beitragsordnung novelliert und Themen festgelegt, die auf den kommenden GV-Sitzungen eingebracht und beraten werden sollen.

Unter dem Punkt Ausblick 2016/2017 wurden mögliche Projekte für das Dorf vorgestellt und die Fortführung des Lebendigen Adventskalenders beschlossen.

Weitere Informationen finden sich auf der ständig aktualisierten Homepage. Die AWG würde sich freuen, wenn noch mehr Interessierte mitarbeiten würden.

Hartmut Ralf, Vorsitzender der AWG Meezen, Tel. 04877-763

Artikel suchen:

2018

2017

2016

2015

2014

2013



© 2013-2018 Alternative Wählergemeinschaft Meezen - AWG | Impressum