header

Willkommen auf der Homepage der Alternativen Wählergemeinschaft Meezen

Die „heiße Phase“ des Wahlkampfes zur Gemeindewahl am 6. Mai hat begonnen

Veröffentlicht am 23.04.2018


Bisher hatte die AWG Meezen ihre Pressemitteilung zur Nominierung ihrer Kandidatinnen und Kandidaten und die Meezener Wahlvorschläge zur Gemeindewahl am 6. Mai 2018 veröffentlicht.

14 Tage vor dem Wahlsonntag folgte unser Wahlaufruf mit dem AWG-Wahlprogramm und der Vorstellung unserer Kandidaten und Kandidatin.

Zum AWG-Wahlaufruf 2018
PDF-Datei öffnen, verteilt am 22.04.2018 an alle Meezener Haushalte


Zusätzlich wird mit einigen im Ort aufgestellten Wahlplakaten für die AWG geworben.


Dieses Plakat greift die derzeitige Situation im Buckener Au-Tal auf und gibt die Position der AWG wieder:

Oben – eine strukturreiche und größtenteils intakte Kulturlandschaft, die nicht für eine fragwürdige Energiewende geopfert werden darf – die vielen dort lebenden Vögel und die Gesundheit der Anwohner des Au-Tals gilt es zu schützen,
unten – wenn es nach dem Willen des Projektierers Nadeva Wind GmbH geht – Wertschöpfung auf Kosten von Buckener Au und Bitternbek. Die weißen Kreisringe sind die Standorte der 30 in Aussicht gestellten 180 m hohen Windkrafttürme. Dieser Frevel an Mensch und Natur muss zusammen mit unseren Nachbardörfern gestoppt und verhindert werden.

Unter dem Titel Windpark Meezen – Die Kuh ist noch nicht vom Eis wird über ein Schreiben der AWG an Nadeva Wind sowie über die Absichten und Methoden dieser Firma berichtet.


Zu den AWG-Wahlplakaten 2018
PDF-Datei öffnen, plakatiert am 22.04.2018


Was Sie vor der Wahl noch wissen sollten…
PDF-Datei öffnen, verteilt am 28.04.2018 an alle Meezener Haushalte

Artikel suchen:

2018

2017

2016

2015

2014

2013



© 2013-2018 Alternative Wählergemeinschaft Meezen - AWG | Impressum